New York Public Library

51 Millionen Medien, somit eine der größten Bibliotheken der Welt und zweifelsohne in exponierter Lage, in einem schlossähnlichen Gebäude. Die New York Public Library an Ihrem Standort neben dem Bryant Park an der 5th Ave at 42nd St. Offiziell lautet der Name des 1902 errichteten Gebäudes Stephen A. Schwarzman Building

Als wir 2011 zum ersten Mal die wohl wunderschönste Bücherei der Welt besucht haben, war uns von Anfang an klar, dass dies einer der Orte in NY sein wird, dem wir immer wieder einen Besuch abstatten werden. 

Die Ruhe einer Bücherei, gepaart mit den spektakulären Hallen, Treppenhäusern und Leseräumen ist ein einmaliges Erlebnis. 

Das dreistöckige Gebäude wurde auf dem ehemaligen Standort des Croton Reservoir, einem riesigen oberirdischen Wasserreservoir, errichtet. 

Das von den Architekten John Merven Carrère und Thomas Hastings geplante Gebäude (sie designten auch die Kronleuchter, Tische, Stühle und Lampen) wurde mit finanzieller Unterstützung durch die New Yorker Philanthropen Samuel J. Tilden und Andrew Carnegie ermöglicht. Die finanziell angeschlagenen öffentlichen Bibliotheken Astor Library und Lenox Library wurden zur The New York Public Library, Astor, Lenox and Tilden Foundations zusammengefügt.

Nach 2-jähriger Renovierung wurde 2016 der Rose Reading Room wiedereröffnet. Der wohl beeindruckendste Raum der Bücherei.

Die gesamte New Yorker Bücherei unterhält 89 Zweigstellen in allen Stadtteilen. Aber keine ist natürlich so sensationell wie die an der Ecke 5th Avenue und 42nd Street.

Die Öffnungszeiten:
Montag, Donnerstag bis Samstag von 10:00 bis 18:00 Uhr

Dienstags und Mittwochs von 10:00 bis 20:00 Uhr

Sonntags von 13:00 bis 17:00 Uhr

Die Linie 7 hält an der Station 5th Avenue.

Wer übrigens geschmackvolle Mitbringsel oder Bücher

über New York jeglicher Art (Roman, Sachbuch, etc.) sucht,

sollte unbedingt den Shop im Erdgeschoss besuchen.

Wurde von uns 2011, 2014 und 2016 besucht.

    © 2016 by New York Infoblog