Ein neuer Fahrradweg über die Brooklyn Bridge

Jeder der schon über die Brooklyn Bridge spaziert ist, kennt die Situation. Entweder blockieren Fotos/Selfies machende Fußgänger den Radfahrern den Weg, oder rücksichtslose Radfahrer schiessen mit 3 cm Abstand an Fußgängern vorbei.


Die kombinierte Promenade über eine der berühmtesten Brücken der Welt, soll nun für Menschen auf zwei Beinen oder zwei Rädern entschärft werden.


Das New Yorker Department of Transportation präsentierte Anfang April 2021 einen Vorschlag für einen Fahrradweg auf Höhe der KFZ-Ebene.

Quelle: NYDOT


Soweit so gut... auf dem folgenden Bild (Rendering) kann man schon sehen, dass hier der nächste Ärger vorprogrammiert ist. Viel Platz haben die rasenden Drahtesel-Jockeys hier nämlich nicht.

Quelle: NYC Majors Office


Wir werden sehen wie die Planungen vorangehen.


Wer sehen will wie es auf der Brooklyn Bridge momentan (zu Covid-Zeiten) aussieht, dem empfehle ich das 360-Grad-Video von Holger Lersch: